Tweetup im Archiv Geiger

WVG 83, Rot-Orange auf Pink, 1965/1968
Bildquelle: http://blog.archiv-geiger.de/

Am kommenden Montag (17. September) werde ich zum ersten Mal an einem Tweetup teilnehmen. Also, zumindest theoretisch. Denn leider besitze ich kein Smartphone und kann nicht live mitzwitschern. Aber ich bin neugierig und freue mich trotzdem darauf.

Doch was ist ein Tweetup überhaupt? Die Kulturkonsorten beschreiben es so: „Ein Tweetup ist eine Veranstaltung, zu der sich Menschen, über den Microbloggingdienst Twitter verabreden – und von der natürlich getwittert wird. Die Events dauern in der Regel ein bis zwei Stunden und erfolgen in der Regel in Absprache mit der beherbergenden Institution. Kennzeichen ist in der Regel ein gemeinsames Schlagwort („Hashtag“) wie z.B. #mukomuc über das die zum Event gehörenden Tweets aus der Twittermasse herausgefiltert werden können.“ Das Hashtag auf das man am Montag achten sollte lautet #kukon. Wer Twitter nicht nutzt, kann dem Tweetup hier folgen.

Worum geht es beim Tweetup am Montag? Um Rupprecht Geiger. Die Kulturkonsorten haben eine Führung durch das Archiv Geiger organisiert, bei der jeder Interessierte gerne mitkommen und mittwittern kann. Mehr Infos hier und im folgenden Video:

Weshalb ich diese Veranstaltung empfehle? Erstens freue ich mich über diese innovative Form der Kunstvermittlung, bei der mit Hilfe neuer Medien jeder eigeladen ist, sich über Rupprecht Geigers Kunst auszutauschen. Man muss nicht vor Ort sein um der Führung zu folgen, sondern kann das Geschehen via Internet nacherleben. Nicht zuletzt empfehle ich den Tweetup wegen dem Künstler selbst. Seine Bilder strahlen. Die Farben sind so intensiv, dass man sie beinahe fühlen kann. Sein rot ist nicht nur rot, sondern rot mit gefühlten hunderttausend Ausrufezeichen. Und sein pink erst! 🙂

Das Archiv Geiger ist in der Regel nur am ersten Montag des Monats geöffnet. Natürlich kann man Führungstermine vereinbaren. Man kann aber auch einfach am kommenden Montag bei den Kulturkonsorten mitlaufen.

Advertisements

7 Gedanken zu “Tweetup im Archiv Geiger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s